Speichelfäden in der Buttermilch


Gesammelte Werke – das weckt Assoziationen an ein schmuckes Ehrengrab mit Lorbeerkranz, an ewige Friedhofsruhe. Dabei gibt es derzeit kaum Lebendigeres auf den Kabarettbühnen im deutschsprachigen Raum als das deutsch-österreichische Duo Dirk Stermann und Christoph Grissemann.
Meine Rezension der Gesammelten Werke von Stermann und Grissemann im Tagesspiegel.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s